Mauerfantasie

Mauerfantasie

Zugegeben, zum jetzigen Zeitpunkt benötigt man noch jede Menge Fantasie, um aus dieser Anordnung der unförmigen Ankersteine den Ansatz einer Trockenmauer erkennen zu können. Zunächst einmal gilt es, die Zwischenräume der Ankersteine, die ja schon mit Fundamentsteinen unterfüttert wurden, entsprechend auszumauern. Zeitgleich damit erfolgt auch die Hintermauerung der Ankersteine. Statisch betrachtet bildet dies natürlich noch keinen Verbund, der der Mauer später die erforderliche Stabilität verleiht. Aber um diesen Detailpunkt kümmern wir uns im weiteren Verlauf der Mauerarbeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.