Lückenschluss

Lückenschluss

Die Zwischenräume der Ankersteine sind verfüllt und hintermauert. Nun kann endlich mit dem eigentlichen Aufmauern begonnen werden. Ein Augenmerk ist dabei auf eine hinreichende Überdeckung der einzelnen Mauersegmente und Ankersteine gerichtet, um langfristige Stabilität zu gewährleisten. Aus diesem Grund habe ich in den sensiblen Bereichen die größeren Mauersteine verbaut, damit Ihr Gewicht zusätzliche Sicherheit in den Verbund der Mauersteine bringt. Die Fortschritte sind jetzt deutlich sichtbar, allerdings mache ich mir ein klein wenig Sorgen über das verfügbare Steinmaterial. In der alten Mauer waren sehr viele dünne und kleine Steinplatten verbaut, was keine lange Lebenszeit der Mauer verspricht. Soweit möglich mische ich dicke und dünne Steine im Verbund, aber ich werde wohl nicht umhin kommen, weitere Steine aus unserem alten Keller heranzukarren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.